LEASINGMÖGLICHKEITEN FÜR PEUGEOT GEWERBEKUNDEN

PEUGEOT-5008-Seitenansicht-Adventure-SUV

Leasing ist für die meisten Gewerbekunden von PEUGEOT PROFESSIONAL die erste Wahl, wenn es um die Anschaffung neuer Geschäftsfahrzeuge geht. Kein Wunder: Leasing bietet zahlreiche Vorteile, die sich sofort in der Bilanz bemerkbar machen können.

MIT LEASING MEHR FINANZIELLEN SPIELRAUM SICHERN

PEUGEOT-Finanzdienstleistung1

Möglichst wenig Kapital binden – welcher Unternehmer wünscht sich das nicht? Mit dem Leasing von PEUGEOT PROFESSIONAL investieren Sie nur einen geringen Teil Ihrer finanziellen Ressourcen und haben dadurch den nötigen Spielraum für andere wichtige Investitionen. Das ist jedoch nicht der einzige Vorteil beim Leasen von Geschäftsfahrzeugen.

Durch Leasing profitieren Sie von

  • mehr finanzieller Flexibilität durch weniger gebundenes Kapital

  • einer modernen Fahrzeugflotte, die stets die neuesten Umwelt- oder Sicherheitsstandards erfüllt

  • geringeren oder gar keinen Verschleißaufwendungen durch kurze Leasinglaufzeiten

  • evtl. steuerlichen Vorteilen

  • einem reibungslosen Ablauf bei Vertragsende, da kein Aufwand für den Wiederverkauf der Fahrzeuge besteht


Nicht zuletzt profitieren Sie bei PEUGEOT PROFESSIONAL auch von günstigen Leasingkonditionen sowie unseren besonders attraktiven Aktionsangeboten. 

NOCH MEHR PLANUNGSSICHERHEIT BEIM LEASING

Angebot-Leasing

Wissen Sie genau, welche Kosten morgen auf Ihr Unternehmen zukommen? Eben – im Geschäftsleben lässt sich nichts exakt planen. Das optionale Servicepaket optiway-LeasePlus erlaubt Ihnen jedoch, in Sachen Wartungs- und Verschleißkosten auf den Cent genau rechnen zu können. Neben der maximalen Kostentransparenz für Ihre geleasten Fahrzeuge profitieren Sie beim Leasing außerdem von dem kompletten Service der Profis von PEUGEOT:

• Verlängerte Garantie und regelmäßige Wartungen
• Verschleißreparaturen inkl. PEUGEOT Originalteile und Arbeitslohn
• Zusätzliche Optionen: Reifenservice, Ersatzfahrzeug bei Wartung u. v. m.

Kurz: optiway-LeasePlus ist eine Mobilitätslösung, die Ihrem Fuhrpark alles bietet. Die perfekte Ergänzung zu Ihrem Leasingvertrag!

LEASING IST NICHT GLEICH LEASING

PEUGEOT-Finanzierung3

Raten + Laufzeit + Rückgabe = Leasing?

Beim Leasing von Geschäftsfahrzeugen profitieren Sie von besonders niedrigen Raten, geben das Fahrzeug nach Ende der Laufzeit zurück und wählen dann einen neuen PEUGEOT für Ihr Unternehmen aus. Dies ist eigentlich bei allen Leasingverträgen gleich. Doch bei der Vereinbarung der Leasingkonditionen haben Sie sehr oft die Wahl zwischen dem sogenannten Kilometerleasing und dem Restwertleasing. Kennen Sie den Unterschied zwischen diesen beiden Leasingvarianten?

PEUGEOT-Finanzdienstleistung-PSA-Bank2

Kilometerleasing

Ganz einfach: Beim besonders wirtschaftlichen Kilometerleasing vereinbaren Sie  bei Abschluss Ihres Leasingvertrages eine bestimmte Gesamtfahrleistung für Ihre Geschäftsfahrzeuge. Nach Vertragsende werden dann die vereinbarten und die tatsächlich gefahrenen Kilometer miteinander verglichen und Sie zahlen evtl. noch einen Differenzbetrag. Das bedeutet: Beim Kilometerleasing zahlen Sie allein für die Fahrleistung. Insbesondere für Unternehmen, die ihre jährliche Gesamtfahrleistung gut abschätzen können, ist dies eine hervorragende Leasingvariante. Und: Je höher die vereinbarte Gesamtfahrleistung ist, desto niedriger fällt für Sie der Kilometerpreis aus.

Ganz neu: Free2MoveLease

Unter der Marke Free2Move Lease bieten wir Ihnen in Zukunft zusätzlich zahlreiche Angebote und moderne Dienstleistungen rund um das gewerbliche Kilometerleasing. Damit wollen wir das Vertrags- und Flottenmanagement Ihrer Fahrzeuge noch effizienter machen und Sie bei allen Mobilitätsanforderungen unterstützen.



Restwertleasing

Sie kennen die Fahrleistung Ihrer Geschäftsfahrzeuge (noch) nicht – oder wollen sich nicht festlegen? Und möchten von besonders niedrigen Leasingraten profitieren? Dann ist das sogenannte Restwertleasing eine Alternative für Sie. Bei Abschluss Ihres Leasingvertrags wird ein Restwert festgelegt, den das Fahrzeug am Ende der Leasingperiode noch haben soll. Die Leasingraten werden dann auf Basis der Differenz zwischen Fahrzeugpreis und Restwert berechnet. Je niedriger die Leasingraten sein sollen, desto höher muss der Restwert kalkuliert werden. Bei Rückgabe des Fahrzeugs gleicht Ihr PEUGEOT Partner den aktuellen Restwert des Fahrzeugs mit dem vereinbarten Wert Ihres Fahrzeugs ab, ggf. zahlen Sie noch einen Differenzbetrag.