SUV PEUGEOT 2008 MIT ZWEI NEUEN EURO 6-MOTOREN

PEUGEOT-2008-mit-zwei-neuen-Euro-6-Motoren

SUV PEUGEOT 2008

Moderner BlueHDi-Diesel verbraucht nur 3,6 Liter/100 km

Wer die Umwelt schont, fährt noch entspannter - so lautet seit Anfang 2015 das Motto für den PEUGEOT 2008. Der beliebte Crossover startete mit einem neuen Euro 6-konformen 1,6-Liter BlueHDi STOP & START-Dieselmotor ins Jahr. 

Der 88 kW (120 PS) starke Selbstzünder verbraucht kombiniert nur 3,7 Liter auf 100 Kilometer (CO2-Emissionen kombiniert: 96 g/km). Jetzt stellt PEUGEOT auch den Rest der 2008-Modellpalette auf Euro 6-Motorisierungen um. Neu im Programm sind ab sofort der 1,2-Liter PureTech 110 STOP & START (81 kW/110 PS) und der 1,6-Liter BlueHDi 100 STOP & START (73 kW/99 PS). Mit diesem zweiten Selbstzünder setzt der PEUGEOT 2008 neue Maßstäbe in Sachen Umweltschutz. So ausgerüstet, verbraucht er kombiniert nur 3,6 Liter Diesel auf 100 Kilometer (CO2-Emissionen: 95 g/km).
Außerdem strafft PEUGEOT die 2008-Modellpalette und bietet den urbanen Crossover jetzt in neun Versionen und den drei Ausstattungsstufen Access, Active und Allure an. Darüber hinaus bleibt der 2008 Business-Line für Geschäftskunden im Programm. Er ist mit verlängerter Garantie, Einparkhilfe hinten, Bluetooth-Freisprecheinrichtung und einem Navigationssystem samt zwei Europakarten-Updates speziell auf die Bedürfnisse von Geschäftskunden zugeschnitten.

EIN BELIEBTER SUV – DER PEUGEOT 2008

Der PEUGEOT 2008 erfreut sich nicht nur in Europa, sondern auch auf weiteren Märkten - insbesondere in China - großer Beliebtheit. Im französischen Werk Mulhouse rollte bereits im Oktober 2014 das 200.000ste Exemplar des erst im Frühjahr 2013 auf dem Markt eingeführten Modells vom Band. In Deutschland wurden 2014 insgesamt 10.750 PEUGEOT 2008 neu zugelassen.


Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für PEUGEOT 2008: 4,9 - 3,6; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 114 - 95. Angaben gemäß den amtlichen Messverfahren